Ayala Nagel
Business-Coach

Vorträge

 

Mittwoch, 11. Oktober 2017

19:45 - 21:45 Uhr



Ayala Nagel
Foto: Ayala Nagel

Bildervortrag: Auf den Spuren von Klöstern und Kirchen in der judäischen Wüste

zwischen Jerusalem und dem Toten Meer

Nach ihren erfolgreichen Bildervortrag „Auf den Spuren Jesus in Galiläa“ führt uns Ayala Nagel diesmal in die judäische Wüste zwischen Jerusalem und dem Toten Meer. Hier bieten sich uns atemberaubende Perspektiven, geprägt durch Berge, Felswände, Kalkhügel, Hochebenen, Flussbetten und tiefe Canyons.

Seit der Zeit Moses und Elija fanden Menschen in der judäischen Wüste nicht nur Wohnhöhlen und Wasserquellen, sondern auch spirituelle Erfüllung. So entstanden ab dem vierten Jahrhundert viele Wüstenklöster, in denen Mönche zur Einfachheit zurückkehren.

Wir starten unsere Reise zum Maryrius Kloster aus dem fünften Jahrhundert und folgen der jericho-Straße zum Kloster des Heiligen Georg aus dem vierten Jahrhundert. Gemäß der Legende soll der biblische Prophet Elias hier drei Jahre und sechs Monate als Eremit in einer Höhle gelebt haben, während ihn Raben ernährten. Weitere Stationen sind das Kloster Mar Saba, eines der ältesten, noch bewohnten Klöster der Welt und das griechische orthodoxe Kloster von Deir Hajla nahe Jericho. Unsere Bilderreise endet in Jerusalem, wo wir beispielsweise die Kirche Johannes des Täufers entdecken..

Ort: VHS Norderstedt

 

15. März 2017 19:00 Uhr (VHS Norderstedt)

11. Oktober 2017 19:00 Uhr (VHS Ellerau)

01. November 2017 19:00 Uhr (VHS Alveslohe)

16. November 2017 19:30 Uhr (VHS Henstedt-Ulzburg)



Ayala Nagel
Foto: Ayala Nagel



















Auf den Spuren Jesus in Galiläa

Von Nazareth nach Kapernaum am See Genezareth

Der Jesusweg führt rund 65 Km durch das biblische Galiläas. Mit dem Bildervortrag folgt Ayala Nagel den Spuren Jesus von seiner Geburtsstadt Nazzareth zu den byzantinischen Masaiken in Zipport vorbei an den entzückenden Kirchen von Cana durch die Waldlandschaft Galiläas über antike Wege mit wunderschönen Aussichten.

„Und verließ die Stadt Nazareth, kam und wohnte zu Kapernaum, das da liegt am Meer, im Lande Sebulon und Naphthali, 14 auf das erfüllet würde, was da gesagt ist durch den Propheten Jesaja, der da spricht: 15 "Das Land Sebulon und das Land Naphthali, am Wege des Meeres, jenseits des Jordans, und das heidnische Galiläa, 16 das Volk, das in Finsternis saß, hat ein großes Licht gesehen; und die da saßen am Ort und Schatten des Todes, denen ist ein Licht aufgegangen." (Matthäus - Kapitel 4, 13-16)

Kosten pro Teilnehmern/innen: 8 Euro (keine Ermäßigung)



Samstag, 29. April 2017

Samstag, 24. Juni 2017


jeweils 11:00 - 14:00 Uhr


Perspektivenwechsel in der Natur

Ein inspirierender Rundgang im Stadtpark Norderstedt

„Der ist wie ein Baum, gepflanzt an Wasserbä- chen, der seine Frucht bringt zu seiner Zeit und dessen Blätter nicht verwelken, und alles, was er tut, gerät wohl“. (Psalm 1,3)
Die Natur demonstriert Lösungen für Anpassungen an ein sich stetig veränderndes Umfeld. Ökosysteme entwickeln robuste Überlebensmechanismen und Erneuerungsstrategien. Wir zeigen wie Sie diese Strategien der Natur auf sich persönlich übertragen können. Getrieben durch neue Technologien und die Globalisierung verändert sich unsere Umwelt immer schneller. Arbeits- und Privatsphären verschmelzen und erfordern neue Lebens- und Arbeitsstile. Unsere Fähigkeiten, mit dieser Entwicklung Schritt zu halten, hinken hinterher. Das Ökosystem „Stadtpark“ bietet uns eine wunderbare Gelegenheit über Systeme und Veränderungen zu reflektieren und Parallelen zu unserer persönlichen Situation zu ziehen. Die ungewohnte Perspektive inspiriert neue Erkenntnisse, fördert Ihre Kreativität und bricht etablierte Denkstrukturen auf. Die neu gewonnenen Einsichten werden „bildlich“ verankert, dadurch ist eine hohe Nachhaltigkeit gewährleistet. Ich lade Sie und Ihre Freunde herzlich zu einer spannenden Erkenntnisreise ein. Treffpunkt: vor dem Eingang zur Musikschule (beim Kulturwerk am See) am Stadtpark Norderstedt

Kosten pro Teilnehmern/innen: 13,50 Euro
Ort: Stadtpark Norderstedt